Bring mehr Kunst in deinen Tag.


Ich bin bereits angemeldet

Céline Manz, Johanna Kotlaris und Kyle Tryhorn
Die Schwarzwaldallee zeigt ‚Gazing upon my reflection’, die drei Künstler sind zum ersten Mal gemeinsam in der Schweiz zu sehen.
Die drei Künstler haben zusammen an der Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam studiert und mehrere gemeinsame Ausstellungen realisieren können. Dabei fand insbesondere die Arbeit ‚A1’ von Céline Manz in der internationalen Fachpresse Beachtung. Johanna Kotlaris gewann mit der in der Ausstellung präsentierten Arbeit ‚IN THE SNOW OR AT THE BEACH’ den GRA Design Preis (2013).
Vernissage Fr 18.07. ab 19 Uhr
offen Fr & Sa 14–18 Uhr und nach Vereinbarung: mail@schwarzwaldallee.ch
Voltastrasse 41 Basel
www.schwarzwaldallee.ch

Céline Manz, Johanna Kotlaris und Kyle Tryhorn

Die Schwarzwaldallee zeigt ‚Gazing upon my reflection’, die drei Künstler sind zum ersten Mal gemeinsam in der Schweiz zu sehen.

Die drei Künstler haben zusammen an der Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam studiert und mehrere gemeinsame Ausstellungen realisieren können. Dabei fand insbesondere die Arbeit ‚A1’ von Céline Manz in der internationalen Fachpresse Beachtung. Johanna Kotlaris gewann mit der in der Ausstellung präsentierten Arbeit ‚IN THE SNOW OR AT THE BEACH’ den GRA Design Preis (2013).

Vernissage Fr 18.07. ab 19 Uhr

offen Fr & Sa 14–18 Uhr und nach Vereinbarung: mail@schwarzwaldallee.ch

Voltastrasse 41 Basel

www.schwarzwaldallee.ch

Internationale Summer Edition im Tanzwerk101
6 Wochen Tanzvergnügen! Mit Tanzlehrern aus der inter-und nationalen Tanzszene. 
Tanzwerk 101, Zürich 14.07.-17.08.2014
http://tanzwerk101.ch

Internationale Summer Edition im Tanzwerk101

6 Wochen Tanzvergnügen! Mit Tanzlehrern aus der inter-und nationalen Tanzszene. 

Tanzwerk 101, Zürich 14.07.-17.08.2014

http://tanzwerk101.ch

WOLFMAN am Stadtsommer
Der  Indie-Pop des Duos Katerina Stoykova und Angelo Repetto blieb nicht lange in den eigenen vier Wänden: Der Sieg der M4Music Demotape Clinic 2013 katapultierte Wolfman in den Kreis der hoffnungsvollsten Newcomerbands. Seinen ersten Auftritt absolvierte das Duo gemeinsam mit Markus Brütsch am Schlagzeug auf der Bühne des Zürich Open Air. Im Laufe unzähliger Konzerte und Supportauftritte, u.a. von den Villagers, Connan Mockasin oder HAIM, ist die Band zum Quartett gewachsen: Durch den umtriebigen Hans-Jakob Mühlethaler wurde eine kraftvolle Liveband, zu der es sich schwelgen und tanzen lässt – bis zum Morgengrauen.
Seebühne, Rote Fabrik, Zürich, 25.07.2014, 21-23 Uhr
Gratiskonzert!
http://www.wolfmanmusic.net/

WOLFMAN am Stadtsommer

Der  Indie-Pop des Duos Katerina Stoykova und Angelo Repetto blieb nicht lange in den eigenen vier Wänden: Der Sieg der M4Music Demotape Clinic 2013 katapultierte Wolfman in den Kreis der hoffnungsvollsten Newcomerbands. Seinen ersten Auftritt absolvierte das Duo gemeinsam mit Markus Brütsch am Schlagzeug auf der Bühne des Zürich Open Air. Im Laufe unzähliger Konzerte und Supportauftritte, u.a. von den Villagers, Connan Mockasin oder HAIM, ist die Band zum Quartett gewachsen: Durch den umtriebigen Hans-Jakob Mühlethaler wurde eine kraftvolle Liveband, zu der es sich schwelgen und tanzen lässt – bis zum Morgengrauen.

Seebühne, Rote Fabrik, Zürich, 25.07.2014, 21-23 Uhr

Gratiskonzert!

http://www.wolfmanmusic.net/

Mooris & Freiwerk Musterverkauf
Das Lager wird geleert: Es warten Möbel von Eilersen, Embru und Mox, kernige Ledertaschen von Bolso Paseo, pastelliges Emaille-Geschirr von Riess,  Accessoires von Rothirsch und vieles mehr. Das alles zu Spezialpreisen! Weiterhin gibt’s auch noch Frisches für die Kehle.
Und nicht vergessen: Freunde mitbringen!
Donnerstag, 10. Juli 2014, 16 bis 20 Uhr
Freitag, 11. Juli 2014, 12 bis 18 Uhr
Samstag, 12. Juli 2014, 12 bis 16 Uhr
Studio Freiwerk / Mooris, Zurlindenstrasse 301, 8003 Zürich
http://mooris.ch/

Mooris & Freiwerk Musterverkauf

Das Lager wird geleert: Es warten Möbel von Eilersen, Embru und Mox, kernige Ledertaschen von Bolso Paseo, pastelliges Emaille-Geschirr von Riess,  Accessoires von Rothirsch und vieles mehr. Das alles zu Spezialpreisen! Weiterhin gibt’s auch noch Frisches für die Kehle.

Und nicht vergessen: Freunde mitbringen!

Donnerstag, 10. Juli 2014, 16 bis 20 Uhr

Freitag, 11. Juli 2014, 12 bis 18 Uhr

Samstag, 12. Juli 2014, 12 bis 16 Uhr

Studio Freiwerk / Mooris, Zurlindenstrasse 301, 8003 Zürich

http://mooris.ch/

Open Air Kino Luzern
Open Air Restaurant by “à point event catering” mit gedeckten Restaurantplätzen.
Mit Abendkasse  ab 19.00 Uhr solange der Vorrat reicht.
Die Vorführungen beginnen mit dem Eindunkeln. Sie finden bei jeder Witterung statt, ausser bei Sturm.
Hier geht’s zum Programm:
http://www.open-air-kino.ch/

Open Air Kino Luzern

Open Air Restaurant by “à point event catering” mit gedeckten Restaurantplätzen.

Mit Abendkasse  ab 19.00 Uhr solange der Vorrat reicht.

Die Vorführungen beginnen mit dem Eindunkeln. Sie finden bei jeder Witterung statt, ausser bei Sturm.

Hier geht’s zum Programm:

http://www.open-air-kino.ch/

Open Air Basel
Das Festival mitten in der Stadt: Auf der grossen Bühne steht eine illustre Schar an internationalen Top-Acts. Dieses Jahr sind gleich vier Bands aus England. Schon am Nachmittag lädt das Open Air Basel mit dem Gratisprogramm NomiDance! zum Tanz auf den Kasernenplatz. Das Soundsystem Turbo Audio Posse wird von Basler Musikern und DJs bespielt. Tanzen in der Sonne, relaxen auf der Wiese, erfrischen mit leckeren Getränken! Let The Music Speak!
Kasernenareal Basel 15./16.08.2014
http://www.openairbs.ch/

Open Air Basel

Das Festival mitten in der Stadt: Auf der grossen Bühne steht eine illustre Schar an internationalen Top-Acts. Dieses Jahr sind gleich vier Bands aus England. Schon am Nachmittag lädt das Open Air Basel mit dem Gratisprogramm NomiDance! zum Tanz auf den Kasernenplatz. Das Soundsystem Turbo Audio Posse wird von Basler Musikern und DJs bespielt. Tanzen in der Sonne, relaxen auf der Wiese, erfrischen mit leckeren Getränken! Let The Music Speak!

Kasernenareal Basel 15./16.08.2014

http://www.openairbs.ch/

TALL TALL TREES 
Mike Savino ist nicht einfach ein Banjo-Spieler. Aus Irland ist er auch nicht und garantiert nicht der typische Indiefolk-Act aus New York. ‘Crazy Mike’ hat zwei Alben herausgebracht unter seinem eigenen Label Good Neighbor Records; Tall Tall Trees (2009) und Moment (2012). Damit tourt er non-stop durch Amerika, Asien und Europa und zieht die Zuschauer in den Banjo-Bann. Er hat einen Titel in klassischer Musik und entwickelte eine einzigartige, innovative Banjo – Technik.
Bar Rossi, Zürich 27.09.2014, 
Door Open: 19:00
Start Konzert: 21:00h
http://www.bar-rossi.ch/

TALL TALL TREES 

Mike Savino ist nicht einfach ein Banjo-Spieler. Aus Irland ist er auch nicht und garantiert nicht der typische Indiefolk-Act aus New York. ‘Crazy Mike’ hat zwei Alben herausgebracht unter seinem eigenen Label Good Neighbor Records; Tall Tall Trees (2009) und Moment (2012). Damit tourt er non-stop durch Amerika, Asien und Europa und zieht die Zuschauer in den Banjo-Bann. Er hat einen Titel in klassischer Musik und entwickelte eine einzigartige, innovative Banjo – Technik.

Bar Rossi, Zürich 27.09.2014, 

Door Open: 19:00

Start Konzert: 21:00h

http://www.bar-rossi.ch/

Plongée accompagnée
Eröffnung: Do., 7. August, 19:00h, Kunsthalle Luzern
Rahmenveranstaltungen: Mi, 13. August, 19h: Führung durch die Ausstellung mit Sabina Gnädinger, Dashenka Prochazka, Sebastian Sieber, Wink Witholt Sa, 30. August, 15h: Seegang – eine performative Abkühlung für Leib und Seele in der Kunsthalle. Die Veranstaltung findet im Rahmen von Kunsthoch Luzern 2014 statt. Die Kunsthalle hat von 11-18h geöffnet.
So, 14. September, 13h: Führung durch die Ausstellung mit Sabina Gnädinger und Wink Witholt 
http://www.kunsthalleluzern.ch/

Plongée accompagnée

Eröffnung: Do., 7. August, 19:00h, Kunsthalle Luzern

Rahmenveranstaltungen: Mi, 13. August, 19h: Führung durch die Ausstellung mit Sabina Gnädinger, Dashenka Prochazka, Sebastian Sieber, Wink Witholt Sa, 30. August, 15h: Seegang – eine performative Abkühlung für Leib und Seele in der Kunsthalle. Die Veranstaltung findet im Rahmen von Kunsthoch Luzern 2014 statt. Die Kunsthalle hat von 11-18h geöffnet.

So, 14. September, 13h: Führung durch die Ausstellung mit Sabina Gnädinger und Wink Witholt 

http://www.kunsthalleluzern.ch/

sub – Cédric Eisenring
MUDA MURA MURI
Badenerstrasse 415, Zürich 1. Stock
Outlet Qualiposten vis-à-vis des Crowne Plaza

sub – Cédric Eisenring

MUDA MURA MURI

Badenerstrasse 415, Zürich 1. Stock

Outlet Qualiposten vis-à-vis des Crowne Plaza

CAPTCHA  – Diplomausstellung Hochschule der Künste Bern
Der Studiengang Master of Arts in Contemporary Arts Practice zeigt diese Woche im CentrePasquArt Biel/Bienne die Ausstellung der Diplomanden.
Vernissage: Donnerstag, 26.06, 18 h
Freitag 27.06. - 14 h–18 h
Samstag 28.06. - 11 h–18 h
Sonntag 29.06. - 11h–18h
Samuli Blatter, Florian Bürki, Nicolas Delaroche, Magali Dougoud, Peter Färber, Konrad Gruber, Violaine Hayoz, Manuela Imperatori, Silvia Isenschmid, Natascha Moschini, Natalie Reusser, Pascal Schärli, Peter Schreuder, Oliver Stein, Liza Trottet, Joëlle Valterio, Elliot Vaucher
http://www.hkb.bfh.ch/de/studium/master/macap/

CAPTCHA – Diplomausstellung Hochschule der Künste Bern

Der Studiengang Master of Arts in Contemporary Arts Practice zeigt diese Woche im CentrePasquArt Biel/Bienne die Ausstellung der Diplomanden.

Vernissage: Donnerstag, 26.06, 18 h

Freitag 27.06. - 14 h–18 h

Samstag 28.06. - 11 h–18 h

Sonntag 29.06. - 11h–18h

Samuli Blatter, Florian Bürki, Nicolas Delaroche, Magali Dougoud, Peter Färber, Konrad Gruber, Violaine Hayoz, Manuela Imperatori, Silvia Isenschmid, Natascha Moschini, Natalie Reusser, Pascal Schärli, Peter Schreuder, Oliver Stein, Liza Trottet, Joëlle Valterio, Elliot Vaucher

http://www.hkb.bfh.ch/de/studium/master/macap/